FSS_logo_lang2

auf Usedom

Sommerprogramm 2018

FÖRDERVEREIN

SANIERUNG

HISTORIE

KONTAKT

AKTUELL

SCHLOSS STOLPE

Anlass zur der Gründung
Förderverein Schloss Stolpe e.V.
am 6. September 2001 war der deprimierende Anblick des Schlosses als Folge der ideologisch-kommunistisch motivierten Abbruch-
und Umbauarbeiten, welche nach 1949 erfolgten,
um dem Gebäude das Aussehen eines Schlosses zu nehmen. Hinzu kam ein mangelnder Bauunter-
halt, sodass durch schwerste, feuchtigkeitsbe-
dingte Bauschäden das Schloss akut vom Verfall bedroht war.
 
Unser Verein
hat sich in seiner Satzung das Ziel gesetzt, ideell und materiell den Wiederaufbau und die Rekonstruktion des unter Denkmalschutz stehenden Stolper Schlosses zu fördern und zu helfen, das Schloss einer kulturellen und öffent-
lichen Nutzung zuzuführen. Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung, der Vorstand und das Kuratorium.
 
Nachdem 2001 mit dem Denkmalschutz-Sonder-
programm "Dach und Fach" erste wichtige Sanierungsmaßnahmen durchgeführt wurden, hat der Förderverein durch kulturelle Veranstaltungen dazu beigetragen, das Schloss wieder der Öffent-
lichkeit zugänglich zu machen.
 
Seit 2004
organisiert der Verein regelmäßig Konzerte, Theateraufführungen, Lesungen und Vorträge auf hohem künstlerischem Niveau. Namhafte Musiker und Schriftsteller verzichten auf
ihr Honorar zu Gunsten der denkmalgerechten Sanierung des Schlosses.
 
Im Rahmen des "Usedomer Musikfestivals" werden im Schloss Stolpe Meisterkurse und Konzerte durchgeführt. Aktive Vereinsmitglieder sorgen in den Pausen der Veranstaltungen für das leibliche Wohl der Gäste.
 
Von dem so erwirtschafteten Geld, den Mitglieder- beiträgen sowie Spenden konnte der Förder-
verein Schloss Stolpe e. V. die Beleuchtung für den Saal
(Kronleuchter und Wandlampen im Stile Maria Theresia)
, Tische, Stühle, Geschirr, Besteck und Gläser für das Schloss erwerben. Für Veranstaltun-
gen stehen jetzt auch ein transportables Podest, eine Mikrofonanlage, Scheinwerfer, Beamer und eine Projektionsfläche zur Verfügung. Sogar ein Flügel als Dauerleihgabe und ein Klavier sind im Schloss vorhanden.
 
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt
ist die denkmal-
gerechte Sanierung des Obergeschosses im Rahmen der Förderung des Folklorezentrums geplant. Der Förderverein Schloss Stolpe e. V. hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, dafür den erforderlichen Eigenanteil und die Mehrwertsteuer in Höhe von ca. 49.000 € aufzubringen.
 
Wir laden Sie herzlich ein, als Mitglied

oder durch Spenden, uns in unseren Bemühungen
zu unterstützen!
UWB-4-Berge-1
Front_76
Gründung
Copyright © 2017 alle Rechte vorbehalten.
Datenschutz / Disclaimer
webmaster
Impressum